1. Herausgeber
Inhalt

Öffentliche Bekanntmachungen nach § 27a Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)

Das Sächsische Oberbergamt ist Planfeststellungsbehörde für bergrechtliche Verfahren nach § 57a Bundesberggesetz (BBergG). Der § 27a VwVfG sieht vor, dass die Planfeststellungsbehörde alle öffentlichen und ortsüblichen Bekanntmachungen einschließlich der zur Einsicht auszulegenden Unterlagen über den Internetauftritt zugänglich macht. Das Sächsische Oberbergamt stellt dazu unter folgendem Link:

Bürgerbeteiligungen | Beteiligungsportal Sächsisches Oberbergamt (sachsen.de)

zukünftig (ab November 2021) alle Bekanntmachungen und ausliegenden Planfeststellungsunterlagen zur Verfügung.

 

Bergrechtliches Planfeststellungsverfahren für das Vorhaben Kiessandtagebau Leisenau

Bergrechtliches Planfeststellungsverfahren für das Vorhaben Erzbergwerk Pöhla

Marginalspalte

© Sächsisches Oberbergamt